SPD Südbaden

 

Veröffentlicht in Kreisverband
am 30.06.2020 von SPD-Kreisverband Rottweil

Kreisvorstand bei der ersten Präsenzsitzung

Der Vorstand des SPD-Kreisverbands Rottweil unterstützt die Bewerbung von Mirko Witkowski als Bundestagskandidat im Wahlkreis Rottweil-Tuttlingen. Erstmals nach längerer Zeit hat sich das Gremium wieder zu einer Präsenzsitzung getroffen. Zwischenzeitlich hatten regelmäßig Videokonferenzen stattgefunden. Mit dem vorgeschriebenen Abstand wurde nun beraten und diskutiert. Der Gastgeber aus den Reihen des Kreisvorstands hatte für genügend Sitzgelegenheiten und Getränke gesorgt. So konnte das Experiment „Freiluftvorstandssitzung“ zur völligen Zufriedenheit aller Teilnehmer umgesetzt werden.

 

Veröffentlicht in Stadtratsfraktion
am 30.06.2020 von SPD KV Freiburg

Veröffentlicht in Kreisverband
am 29.06.2020 von SPD-Kreisverband Rottweil

Die SPD fordert den zweigleisigen Ausbau der Gäubahn von Stuttgart bis Singen. Das Foto ist in Neckarhausen entstanden.

Region. Einst war die Gäubahn als durchgängig zweigleisig ausgebaute Eisenbahnlinie Teil der internationalen Bahnmagistrale von Berlin über die Schweiz bis nach Italien. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde streckenweise das zweite Gleis als Reparationsleistung an Frankreich abgebaut. Heute läuft die Gäubahn Gefahr, zu einer unbedeutenden Nebenbahn zu werden. Das will die SPD aus den Landkreisen Freudenstadt, Rottweil, Schwarzwald-Baar, Tuttlingen und Zollern-Alb nicht hinnehmen.

Veröffentlicht in Kreisverband
am 29.06.2020 von SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

Nach 43 Jahren geht heute Nacht auch der zweite Block des maroden Kernkraftwerks Fessenheim endgültig vom Netz. Ein Tag der Freude für unsere Region und ein Tag für den viele Menschen Jahrzehnte lang aufopferungsvoll gekämpft haben.

Wir nehmen diesen Tag zum Anlass, mit einem kleinen Video und auf nicht ganz so bitter ernste Weise nach vorne zu schauen. Nuklear geht zu Ende, die Zukunft ist erneuerbar.

 

Veröffentlicht in Kreisverband
am 27.06.2020 von SPD Kreisverband Emmendingen

Der Bund fördert den weiteren Breitbandausbau im Landkreis mit 10,4 Millionen Euro. Diese gute Nachricht erhielt SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner vom ausführenden Träger des Bundesförderprogramms, der Atene Kom Gmbh.

"10 Millionen Euro für den Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten sind ein starkes Signal, dass wir bei uns vor Ort in die Zukunft investieren können", freut sich Fechner über die Förderzusage.

AKTUELLES ZU CORONA

 

DAS ROTE NETZ BAWÜ

 

Gebührenfreie Kitas

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Online spenden

Online spenden