SPD Südbaden

Veröffentlicht in Landespolitik
am 04.12.2016 von SPD Kreis Konstanz

„Wolfgang Gedeon und seine Partei, die AfD, vertreten ständig rechtsradikale Thesen und provozieren bewusst. Es ist normal, dass eine kritische Öffentlichkeit ihre Umtriebe gründlich beobachtet und auswertet,“ sagt der SPD-Kreisvorsitzende Tobias Volz. Dazu leisten Fachtagungen wie die Veranstaltung „Rechtspopulismus und Gesellschaft,“ die in Singen stattfindet, wichtige Beiträge. Daher werde diese Initiative zu Recht aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“ gefördert.  Eine Demokratie setze sich öffentlich mit Argumenten gegen die „Feinde der Freiheit“ zur Wehr.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 01.12.2016 von SPD KV Lörrach

Die Autobahnen sind laut Grundgesetz im Eigentum des Bundes und dies aus gutem Grund. Nun möchte die CDU, unter Minister Schäuble, die deutschen Autobahnen privatisieren. 

„Eigentum und Betrieb der Bundesfernstraßen muss in Staatshand bleiben“, erklärt Rainer Stickelberger im Kreisverband der SPD und schließt sich damit dem Beschluss der SPD-Fraktionsvorsitzenden der Länder an. Auch der Kreisvorsitzende der Lörracher SPD, Philipp Schließer, kann sich mit den neuen Plänen der CDU nicht anfreunden: „Es geht hier um ein Kernstück der öffentlichen Daseinsvorsorge. Das ist eine Aufgabe für den Staat und nicht für private gewinnorientierte Investoren“.

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 30.11.2016 von SPD Kreisverband Ortenau

Sie sind medieninteressiert, zwischen 16 und 20 Jahre, dann sollten Sie sich bewerben um am Workshop - vom 5. bis 11. März 2017 - für junge Medienmacherinnen und Macher im Deutschen Bundestag teilzunehmen.
„Glaubensfragen? – Religion und Gesellschaft heute“ lautet der Titel der Veranstaltung.

Veröffentlicht in Kreistagsfraktion
am 28.11.2016 von SPD Schwarzwald-Baar

V.l. nach r. Siegfried, Heinzmann, Ilse Mehlhorn, BM Rolf Breisacher, Linda Arm, Christian Muthmann, Oliver Freischlade

Letztes Wochenende beriet die SPD-Fraktion den vorgestellten Haushaltsplanentwurf des  Schwarzwald-Baar-Kreises für das Jahr 2017.

Ergebnis der intensiven  Beratungen: „Ohne nennenswerte Abstriche kann die  Haushaltsituation  so verbessert werden,  dass die Kreisverwaltung in die Lage versetzt wird umfänglich ihre Aufgaben zu bewältigen,  ohne die Kreisumlage zu erhöhen. Der Kreisumlagehebesatz aus 2016, in Höhe von 31,1 Prozentpunkte kann ergo beibehalten werden.“

Veröffentlicht in Pressemitteilungen
am 25.11.2016 von SPD KV Lörrach

Der Kreisvorstand der SPD im Landkreis Lörrach dankt den Schweizer Nachbarn für die Volksinitiative des „geordneten Ausstiegs aus der Atomenergie“ und wünscht den Eidgenossen eine kluge Abstimmung. Die (SPD-) Genossen wenden sich mit der Bitte um Beachtung der besonderen Situation der Landkreise Lörrach und Waldshut an die Nachbarn in der Schweiz, die am 27. November zum Urnengang aufgerufen sind und über die Stilllegung von fünf Schweizer Atomkraftwerken entscheiden.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden
 

Online spenden

Online spenden